Unsere Zusatzeinrichtungen – modular und flexibel aufbaubar für alle Ausstattungs- und Kontrollanforderungen

Durch unser modules Maschinen-Baukastensystem sind wir in der Lage optionale
Zusatzeinrichtungen auf Wunsch schon in der Planung zu berücksichtigen.
So können nachträgliche Auf- und Umrüstungen schnell und rationell realisiert werden.

Flaschenteller-Steuerung mechanisch oder servogesteuert

Flaschenteller Steuerung

Die Steuerung der Flaschenteller erfolgt je nach Maschinentyp und Anforderung entweder mechanisch über Kurven-segmente, einen effizienten Riemenantrieb oder durch rechner­gesteuerte Servomotoren.
Damit können bei jeder Etikettier-anforderung unterschiedlichste Behälter nach Vorgabe gedreht und die
Etiketten perfekt appliziert werden

Kamerabasierende Behälterausrichtung nach Glasnaht, Relief, Bügelverschluss und Ausrichtmarken

Kamerabasierte Behälterausrichtung

Zur Ausrichtung von Flaschen und anderen Behältern auf: Glasnaht, Relief, Bügelverschluss und Ausrichtmarke.

Klammerstern zur exakten Behälterfixierung

Klammerstern

Bei häufigem Umrüsten von Flaschen mit geringen Durchmesserunterschieden rüsten wir unsere Maschinen auf Wunsch mit Klammersternen im Ein- und Auslauf aus. Ebenfalls zur Anwendung kommen Klammersterne bei der gezielten Behälterfixierung für Siegel-, Bügel- und Zollstreifen­etikettierung sowie bei der kamerabasierten oder photoelektronischen Ausrichtung.


Non-Stopp-Funktion mit 2 Spendern bei Selbstklebeetikettierung von der Rolle

Non-Stopp-Funktion bei Selbstklebeetikettierung

Non-Stopp-Funktion mit 2 Spendern je Etikett, freisteheder Schlaufenvorroller oder freistehender Automatiksplicer für ununterbrochenen Dauerbetrieb.

Kamerabasierende Etikettenkontrolle auf exakten Etikettensitz und Etikettenvorhandensein

Kamerabasierte Etikettenkontrolle

Zur Etikettenkontrolle auf Anwesenheit und Sitz bieten wir individuelle Inspektionslösungen sowie die Komplettierung mit Auschleuse­systemen wie z. B. Schlechtteilpusher oder Segment­ausleitung an.

Mechanische Ausrichtung von Bügelverschlussflaschen mit einem zusätzlichen Einlaufstern

Mechanische Ausrichtung
von Bügelverschlussflaschen

Für die präzise Ausrichtung und Etikettierung von Bügelverschlussflaschen rüsten wir unsere Maschinen ab Werk oder nachträglich mit einem Ausrichtstern am Flascheneinlauf aus. Die schonende Anbürstung erfolgt in der Maschine und durch eine separate Andrückstation am Auslaufstern.


Mechanische Ausrichtung von Bügelverschlussflaschen mit einem zusätzlichen Einlaufstern

Mechanische
Behälterausrichtung

Zur mechanischen Behälterausrichtung stehen individuell angepasste Lösungen für Gebinde mit Boden- oder Seitennocke zur Verfügung. Ebenfalls können Gebinde mit Henkel oder Dosierspendeköpfe zuverlässig ausgerichtet werden.

Fotoelektronische Behälterausrichtung mit umlaufenden Sensoren

Fotoelektronische
Behälterausrichtung

Unsere fotoelektronische Behälter­ausrichtung mit umlaufenden Sensoren ist die wirtschaftliche Lösung zur Ausrichtung auf markante Merkmale wie z. B. Sektkapselmarkierung.

Stanniolierung mit spezieller Behälter- und Palettengarnitur

Stanniolierung

Das GERNEP-Stannioliersystem aus Behälter- und Palettengarnitur sowie einer separaten Anbürststation ist für Über- und Unterkopf auf dem Flaschenhals ausgelegt. Die Platzierung erfolgt exakt positioniert über dem Rumpfetikett. In der Anbürststation erfolgt das Andrücken im Verschluss- und Halsbereich schonend und optisch perfekt.


Stanniolierung mit spezieller Behälter- und Palettengarnitur

Siegelstreifen-
und Deckeletikettierung

Siegel und Deckeletiketten mit und ohne Verschlusslasche bringen wir mit einem eigenen, den jeweiligen Anforderungen angepasstem Etikettieraggregat auf jede Art von Behältern auf. Die Verklebung erfolgt mit Nassleim oder als Selbstklebeetikett.

Steuerstreifenetikettierung für Wein und Spirituosen mit Nassleimaggregat

Steuerstreifenetikettierung

Für die Verarbeitung von Steuerstreifenetiketten auf Wein- und Spirituosen-flaschen bieten wir, in ­die Maschine integriert, ein spezielles Aggregat für die Nassleim-Etikettierung. Wie alle unsere Zusatzeinrichtungen ist diese Etikettiermöglichkeit sofort ab Werk lieferbar oder kann für eine Nachrüstung vorbereitet werden.

Datierung/Codierung mit Tintenstrahldrucker, Laserdrucker oder Thermotransferdrucker

Datierung/Codierung

Kontroll- und Prüfdaten wie Code-Nummer, Chargen- und Inhaltsangaben sowie Datum und weitere Angaben können wir mit unseren Datiereinrichtungen auf fast jeder Stelle eines Etiketts oder Flasche aufbringen. Je nach Anforderung setzen wir hierzu Tintenstrahl­drucker, Laser- oder Thermotransfer-drucker ein.

© 2015 by Gernep